Die Young Eagles im Aufwind!

YEP! Die Abkürzung der Young Eagles Pfullingen dient zugleich als Startsignal beim Skispringen und zum Anfeuern an der Loipe. „Yep Yep Yep“ wird den Pfullinger Sportlern bei Wettkämpfen im ganzen Land und sogar international entgegen-gerufen.

Für die Eagles, egal ob Spezialspringer oder nordische Kombinierer, geht eine sehr erfolgreiche Saison 2015/16 zu Ende. Neben den bereits tollen Ergebnissen im Skisprungzirkus, wurden dieses Jahr auch beachtenswerte Erfolge im Langlauf bzw. der nordischen Kombination erzielt. Beispiele hierfür sind der Sieg von Finn Stütz beim Deutschlandpokal der Nordischen Kombination in Oberstdorf oder auch der erste Platz von Simon Wenzler beim Skirollerberglauf von Seebach. Nach mehreren Jahren als Skisprungteam, mit zusätzlichen Ambitionen im Langlauf, ist nun das Pfullinger Team definitiv in der Nordischen Kombination angekommen und hat sich einen Namen in der nordischen Szene gemacht.

Die Young Eagles, das sind 19 Jungs und zwei Mädchen zwischen sieben und 21 Jahren. Trainiert werden die jungen Talente in den zwei Disziplinen Skispringen und Langlaufen, wobei das Training der fünf Trainer – Laura Schmauder (Langlauf), Thomas Zössmayr, Nico Haydt, Roland Braun und Hemme Haydt (Skisprung) – vielseitig aufgebaut ist. Training der Kraft, Ausdauer und Koordination gehören genauso zum Programm wie spielerische Einheiten auf Inlinern, beim Bodenturnen oder Turmspringen im Hallenbad.

Auch die Kadertrainer der verschiedenen Verbände sind auf unsere Sportler aufmerksam geworden und so wurden neben Finn Stütz, der Mitglied der deutschen Jugendnationalmannschaft ist, auch Franz Stumm, Ben Bayer und Paul Braun für den Kader des schwäbischen Skiverbandes nominiert.

Das beste Alter, um mit diesem faszinierenden Sport zu beginnen, ist zwischen sechs und acht Jahren. Auch spa?teres Einsteigen ist natu?rlich noch mo?glich, aber sicheres Fahren auf Alpinski und eine Portion Mut werden vorausgesetzt. Trainingszeiten sind im Sommer immer Dienstag- und Donnerstagabend um 17 Uhr an den Schanzen und im Winter am Mittwoch um 18 Uhr in der Burgweghalle.

 

Mehr Infos bei Hemme Haydt Tel. 0172/64 72 853
Skispringen VfL Pfullingen

Navi Daten Schanzen: 72793 Pfullingen / Vor dem
Ursulaberg (beim Waldcafe)